Die Prinzengrotte Bahren
   
Der Böhlener Rittergutsbesitzer hatte die Wettiner mit den Prinzen Maximilian und Anton zu einem Besuch in das Muldental eingeladen.
Sie unternahmen eine Bootsfahrt auf der Mulde in Richtung Golzern. Durch ein Unwetter überrascht, suchten sie Schutz unter diesem Fels.
Seither spricht der Volksmund vom Namen "Prinzengrotte".
     
Die Prinzengrotte wird jährlich durch den Heimatverein einer Verjüngungskur unterzogen
und ist wieder als Ausflugs- und Erholungsziel sehr begehrt.
Die Neugestaltung der Infotafel "Prinzengrotte" wurde abgeschlossen
und wird 2024 am Fels neu angebracht.


Historische Aufnahme der Prinzengrotte ca. 1910 

pgrotte

Grotte2

 Die Prinzengrotte heute